Company Logo

Das Neubaugebiet befindet sich im südlichen Bereich von Wadern.

Lage
In westlicher Richtung grenzt es unmittelbar an das bereits erschlossene Baugebiet „Goethestraße“. In östlicher Richtung grenzt die Kantstraße, ein Baugebiet aus den siebziger Jahren, von dessen Straße die Zufahrt erfolgt.

 

Flächeninformationen

  • Gebietsstatus: Reines Wohngebiet
  • Gesamtgröße: 0,7 ha
  • Grundstücksgröße: zwischen 500 und 623 m²
  • Baugrundstücke: 10 Stück
  • Baufrist: 3 Jahre nach Erwerb der Baufläche

 

Kosten
Da es sich um eine kleine Erschließung handelt, ergibt sich nach Umverteilung der Kosten ein Baulandpreis von 136 €/m².

 

Verkehrsanbindung
Kantstraße, ca. 600 m bis ins Zentrum von Wadern und Busbahnhof

 

Bautechnische Informationen

  • Zulässig sind Wohnhäuser als Einzelhäuser
  • Grundflächenzahl 0,4
  • Geschossflächenzahl 0,8
  • Geneigte Dächer maximal zwei Vollgeschosse - Traufhöhe max. 6,5 m und Firsthöhe max. 8,0 m
  • Flachdächer, Gebäudehöhe max. 7,00 m
  • max. zwei Wohnungen pro Wohngebäude

Vergabekriterien
Nach Empfehlung des Ortsrates Wadern gelten folgende Vergabekriterien:

  • Die Vergabe der Grundstücke erfolgt ausschließlich an private Bewerber zur Eigennutzung.
  • Jeder Bewerber kann grundsätzlich erwerben, wobei Ehepaare / Lebensgemeinschaften als ein Bewerber zählen.
  • Ist ein Bewerber bereits im Besitz eines bebaubaren Grundstückes, eines Wohnhauses bzw. einer Eigentumswohnung, scheidet ein Erwerb grundsätzlich aus. Nur in begründeten und nachgewiesenen Ausnahmefällen kann hierzu eine Ausnahme erteilt werden.

 

 

Weitere Informationen

Bauherreninformationen

Ansprechpartner

KEV Wadern
Marktplatz 13
66687 Wadern

Frank Backes
Tel.: 06871 / 507-475
fbackes@wadern.de

Elke Simon
Tel.: 06871 / 507-320
esimon@wadern.de

Die Stadt Wadern bietet die Parzelle Gemarkung Wadern, Flur 10, Nr. 79/21 mit einer Gesamtgröße von 2.002 m² zum Verkauf an.  
Für die Baufläche besteht eine Baufrist von 3 Jahren nach Erwerb.
Zur Bebauung der Baufläche besteht der Bebauungsplan „Sandhübel- Auf’m Kreuzfeld -4. Änderung“. 

Es besteht die Möglichkeit zum Erwerb der gesamten Baufläche von 1.200m² Bauland und 802 m² Gartenfläche zu einem Mindestangebotspreis von 152.000,00 €. 
Weiterhin besteht die Möglichkeit der Teilung der Parzelle in zwei separate Bauflächen von jeweils ca. 600 m² (100 €/m²) und die bedarfsgerechte Teilung der Gartenfläche (40€/m²). 
Folgende Bebauung ist möglich:
•    Allgemeines Wohngebiet, 1-2 Wohngebäude (max. 2 Wohnungen pro Wohngebäude)
•    Mögliche Teilung der Parzelle in 2 separate Bauflächen
•    Geschossflächenzahl II 
•    Mindestabstand zu öffentlicher Verkehrsfläche – Wohnhaus 5 m, Garage/Carport 5,50 m 

Bei Interesse an der Baufläche bitten wir um Ihre Bewerbung mit Kaufpreisangebot und der Beschreibung Ihres Bauvorhabens.
Reichen Sie Ihr Kaufpreisangebot in einem verschlossenen Umschlag und unter folgender Kennzeichnung ein:

„Kaufpreisangebot Bauplatz Sandhübel“
Stadt Wadern
Marktplatz 13
66687 Wadern

Auf Empfehlung des Ortsrates Wadern gelten folgende Vergabekriterien:
•    Vergabe des Grundstücks ausschließlich an private Bewerber zur Eigennutzung
•    Ehepaare und Lebensgemeinschaften zählen als ein Bewerber
•    Besitzer eines bebaubaren Grundstücks, eines Wohnhauses bzw. einer Eigentumswohnung scheiden als Bewerber grundsätzlich aus. In begründeten und nachgewiesenen Ausnahmefällen kann hierzu eine Ausnahme erteilt werden. 

Bei Fragen zur Bebaubarkeit, wenden Sie sich bitte an Herrn Wagner, Telefon: 06871 – 507 451, swagner@wadern.de.
Bei Fragen zum Verkauf und zum Bebauungsplan, wenden Sie sich bitte an Frau Sicks, 06871/507-452, isicks@wadern.de
 

Stadt Wadern© 2022