Company Logo
Meldung , Einsatzmeldungen, Wadrill

Zimmerbrand mit Menschenrettung in Wadrill

Mehrere Personen aus Gebäude gerettet

image-106491

Heute gegen 7:44 wurde der Löschbezirk Wadrill mit der Einsatzmeldung "Brand 4 - Zimmerbrand, Menschenlage unklar" alarmiert. Zeitgleich wurden die Löschbezirke Wadern, Steinberg, Löstertal und Noswendel alarmiert. Schon kurz darauf rückten die Einsatzkräfte zur Einsatzstelle in der Sitzerather Straße aus. Auf der Anfahrt wurde den anrückenden Kräften von der Leitstelle über Funk mitgeteilt, dass im betreffenden Gebäude mehrere Personen gemeldet sind.

An der Einsatzstelle angekommen wurde dann nach einer ersten Lageerkundung festgestellt, dass sich mehrere Personen noch im Gebäude aufhalten und aufgrund der Rauchentwicklung das Gebäude nicht selbständig verlassen konnten. Eine Person war in der Brandwohnung im Keller eingeschlossen. Daraufhin wurden dann mehrere Atemschutztrupps zur Rettung der eingeschlossenen Personen und ein Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung eingesetzt. Nach kurzer Zeit konnten alle Personen aus dem Haus gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Die Brandbekämpfung wurde durch den Brandraum selbst erschwert. Dieser selbst hatte keine Fenster und konnte nur durch eine schmale Tür erreicht werden. Nach dem Öffnen der Tür, kam es dann zu einer starken Rauchentwicklung, die dann auch die gesamte Wohnung erfasst hat. Die Wohnung ist zur Zeit nicht mehr bewohnbar. Die Brandursachenermittlung wurde von der Polizei übernommen.


Feuerwehr Stadt Wadern© 2021