Lärmaktionsplan der Stadt Wadern
Stadt Wadern › Service & Rathaus › Aktuelles & Meldungen › Lärmaktionsplan der Stadt Wadern 

Fortschreibung des Lärmaktionsplans der Stadt Wadern - Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Stadt Wadern schreibt derzeit im Zuge der Umsetzung der Umgebungslärmrichtlinie den bestehenden Lärmaktionsplan der Stufe II fort. Die EU verfolgt mit der EU-Umgebungslärmrichtlinie 2002/49/EG das Ziel, „schädliche Lärmbelästigungen zu verhindern, ihnen vorzubeugen oder sie zu mindern“.
Zuständig für die Erarbeitung der Lärmkarten und der darauf aufbauenden Aufstellung von Lärmaktionsplänen sind im Saarland die Gemeinden und Städte. Die Beteiligung der Öffentlichkeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Lärmaktionsplanung. Aus diesem Grund erhält die Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich über die Lärmsituation zu informieren und an der Ausarbeitung der Lärmaktionspläne aktiv mitzuwirken.
Der Stadtrat der Stadt Wadern hat die Offenlegung des Lärmaktionsplanes in der vorliegenden Entwurfsfassung sowie die Beteiligung der Träger Öffentlicher Belange am 21.06.2018 beschlossen.  Die entsprechenden Unterlagen können Sie hier abrufen.
Vom 20.07.2018 bis 20.08.2018 kann der Lärmaktionsplan ebenfalls im Rathaus, Zimmer-Nr. C104, zu den üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden.
Schriftliche Stellungnahmen können vom 20.07.2018 bis 20.08.2018 bei der Stadtverwaltung Stadt Wadern, Marktplatz 13, 66687 Wadern oder per Email an iporta@wadern.de eingereicht werden.


Stadt Wadern © 2018