Newsdetail
13. Juni 2017 |
Stadtinfo, Facebook News
Von: Vorreiter

Start der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung


Seit Mitte Juni 2017 führt unsere Ortspolizeibehörde mobile Geschwindigkeitsüberwachungsmaßnahmen im gesamten Bereich der Stadt Wadern durch. Diese sind als Ergänzung der stationären Anlagen in Nunkirchen und Krettnich gedacht. Wir haben in allen Stadtteilen Vorabmessungen der gefahrenen Geschwindigkeiten vorgenommen. Dabei wurde mehr als deutlich, dass in etlichen Straßen massiv zu schnell gefahren wird und es so zu permanenten Verkehrsgefährdungen kommt.

In der 26. Kalenderwoche, also vom 26. bis 30. Juni, werden in Abstimmung mit der Polizeiinspektion Nordsaarland schwerpunktmäßig Geschwindigkeitsüberwachungen in den Stadtteilen Noswendel und Dagstuhl stattfinden.

Selbstverständlich können auch in anderen Stadtteilen unangekündigt Kontrollen stattfinden.Wir hoffen auf wenig Arbeit für unsere Kolleginnen und Kollegen. Das trägt zur Verkehrssicherheit bei und schont den Geldbeutel der Autofahrer. Die Stadtverwaltung wünscht allen Verkehrsteilnehmern eine gute Fahrt.

Mehr Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten "Verkehr"


Stadt Wadern © 2018