Wirtschaft &<br> Tourismus
Stadt Wadern › Wirtschaft & Tourismus 

Dort arbeiten wo andere Urlaub machen

Die Natur und das historische Erbe auf der einen Seite, das aktive kulturelle Leben und die besonderen Freizeiteinrichtungen auf der anderen Seite bieten eine Fülle von Möglichkeiten, sich den eigenen Charme des Hochwaldes zu erschließen.

Wer es natürlich liebt, kann die Wälder, Täler oder die einzigartigen Naturschutzgebiete wie den Bardenbacher Fels oder den Noswendeler Bruch erkunden. Geschichts- und Kulturinteressierte sollten die Grafenschlösser, Schloss Münchweiler, die Burg Dagstuhl und das Stadtmuseum im Öttinger Schlösschen mit der Gemäldesammlung der "Malergräfin" Octavie de Lasalle von Louisenthal besuchen.

Erholungssuchende und Aktivurlauber können die Traumschleifern, den Saar-Hunsrück-Steig und den Saarlandradweg erkunden und einen Abstecher zum Noswendeler See, der Hochwaldalm in Wadrilltal, der Golfanlage Weiherhof in Nunkirchen oder in die Bäder der Stadt unternehmen.

Geschichte, Landschaft und Leben verbinden sich in der Stadt Wadern zu einer besonderen und unverwechselbaren Lebensqualität. Besuchen Sie uns im Hochwald und lernen Sie die typische Hochwälder Gastfreundschaft kennen!

 

 

November 2019

In idyllischer Landschaft gelegen, angebunden an den Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig und die Premium-Traumschleife...weiterlesen

Oktober 2019

Die LEADER-Region Merzig-Wadern hat auch 2020 wieder die Möglichkeit, kleinere Projekte im Rahmen des Regionalbudgets...weiterlesen

August 2019

In den nächsten Monaten entstehen insgesamt 10 Baugrundstücke zwischen 500 und 700 Quadratmetern.weiterlesen

April 2019

Ab sofort stehen in der Stadt Wadern zwei neue E-Bike Ladestation zur Verfügung. Und das ist nur der Anfang. „Mehr Rad,...weiterlesen

Stadt Wadern © 2018