Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen

Ergänzung zum Leerstandsprogramm der Stadt Wadern - Aktuelle Maßnahmen in der Corona-Krise

31.03.2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise hat die Stadt Wadern ihr Förderprogramm zur Vermeidung von Leerstand im Stadtgebiet ergänzt, um insbesondere drohende Leerstände abzuwenden. Für die Monate März und April 2020 können Antragsteller einen Maximalbetrag von monatlich 200,00 Euro als Mietzuschuss erhalten.


Wer kann einen Antrag stellen:

  • Antragsteller, die unmittelbar von der Geschäftsschließung aufgrund der Rechtsverordnung des Saarlandes (30.03.2020) betroffen sind und ihrem Hauptgeschäftsfeld aus diesem Grund nicht mehr nachgehen können. Eine Förderung wird ausgeschlossen für Filialen von bundesweit tätigen Unternehmen. Bei Franchise-Unternehmen wird eine Einzelprüfung vorgenommen.
  • Der Antragsteller muss Mieter eines Gewerberaums sein. Es können nur Mietkosten bezuschusst werden, Eigentumskosten sind ausgeschlossen.


Was ist einzureichen:

  • Formloser Antrag mit Name und Anschrift des Antragstellers, Kontoverbindung sowie Angabe des Unternehmenszwecks oder der Dienstleistung
  • Dem Antrag ist der Mietvertrag der Gewerberäumlichkeiten in Kopie beizufügen.


Die Auszahlung der Zuwendungen aus dem Leerstandsprogramm der Stadt Wadern erfolgt bargeldlos und frühestens nach der Vorlage o.g. Antragsunterlagen bei der Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Tourismus der Stadt Wadern. Die mit der Antragsstellung eventuell verbundenen Kosten trägt der Antragsteller.


Rechtsgrundlage
Auf die Gewährung der Zuschüsse besteht kein Anspruch. Die Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Tourismus als Genehmigungsstelle des Förderprogramms der Stadtverwaltung Wadern entscheidet aufgrund ihres pflichtgemäßen Ermessens. Da nur begrenzte Fördermittel zur Verfügung stehen, erfolgt die Bewilligung in der Reihenfolge des Antragseingangs.

Förderung von Geschäftsansiedlungen in leerstehenden Gewerbeobjekten

Leerstandsprogramm der Stadt Wadern

Ziel der Förderung ist es, bestehende Leerstände im Innenstadtbereich zu beseitigen bzw. zukünftigen Leerständen vorzubeugen. Hiermit soll ein Anreiz zur Neueröffnung oder Neuansiedlung von Unternehmen des Einzelhandels, des Gewerbes sowie Freier Berufe in der Innenstadt geschaffen werden.

Die Förderung soll dazu beitragen, die Attraktivität der Innenstadt zu erhalten bzw. zu steigern. Im Sinne dieses Zieles gewährt die Stadt Wadern im Rahmen der für diesen Zweck zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel Zuwendungen.

Kontakt

Martin Vorreiter
Stadt Wadern - Stabsstelle Wirtschaftsförderung
Marktplatz 13
66687 Wadern
06871 507-119
06871 507-130
Sophie Schäfer
Stadt Wadern - Kommunikation und Stadtmarketing
Marktplatz 13
66687 Wadern
06871 507-122
06871 507-130

Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen