Company Logo
* NEWS, Bürgermeisterinfo

Wir wollen die Nordsaarlandklinik!

Der Stadtrat der Stadt Wadern und der Gemeinderat der Gemeinde Weiskirchen haben in einer gemeinsamen Sitzung am 4. Februar 2020 eine Resolution zum Standort eines zentralen Klinikums im nördlichen Saarland verabschiedet.

Der Bürgermeister der Gemeinde Weiskirchen, Wolfgang Hübschen, und der Bürgermeister der Stadt Wadern, Jochen Kuttler, unterzeichnen die Resolution zur Nordsaarlandklinik.
Gemeinsam für den Hochwald: Bürgermeister Jochen Kuttler und sein Weiskircher Amtskollege Wolfgang Hübschen unterzeichnen gemeinsam die von den Räten der beiden Kommunen verabschiedete Resolution für den Standort einer Nordsaarlandklinik. Foto: Dieter Ackermann/Gemeinde Weiskirchen

Es war eine Premiere und gleichzeitig ein wichtiges Zeichen. Der Stadtrat der Stadt Wadern und der Gemeinderat der Gemeinde Weiskirchen sind sich einig darin, dass, sollte der Neubau und der Betrieb einer Nordsaarlandklinik Wirklichkeit werden, als Standort nur die Stadt Wadern in Frage käme.  

Hintergrund der Resolution beider Räte ist das im November 2019 ausgeschriebene Interessenbekundungsverfahren des saarländischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie zum Bau und Betrieb einer Nordsaarlandklinik. „Eine umfassende medizinische und stationäre Versorgung zu erhalten, wenn möglich sogar auszubauen, muss unser aller gemeinsames Ziel sein. Der Weg dorthin ist steinig und anstrengend, aber alternativlos“, waren sich die Bürgermeister der beiden Kommunen, Jochen Kuttler für die Stadt Wadern und Wolfgang Hübschen für die Gemeinde Weiskirchen, einig: „Insofern freuen wir uns, dass die beiden Räte hier gemeinsam für die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger im nördlichen Saarland eintreten und hoffen, dass unser Ansinnen  – auch vor dem Hintergrund der grundgesetzlich gebotenen Wahrung gleichwertiger Lebensverhältnisse in allen Regionen der Bundesrepublik – Gehör finden wird“, so die Verwaltungschefs weiter. 

Jochen Kuttler bedankte sich für die Stadt Wadern explizit bei den Damen und Herren des Gemeinderats in Weiskirchen, die ohne zu zögern, das Ansinnen der Stadt Wadern nachvollziehen konnten und mit der einstimmigen Zustimmung zur Resolution – genau wie ihre Kolleginnnen und Kollegen des Stadtrats der Stadt Wadern – ein eindrucksvolles Zeichen gesetzt haben. Ein ganz besonderer Dank gilt dem Bürgermeister der Gemeinde Weiskirchen. Wolfgang Hübschen hat diesen Prozess nicht nur aktiv begleitet hat, sondern steht auch sonst immer dafür ein, dass wir gemeinsam unsere Region nach vor bringen. 

Wir leben interkommunale Zusammenarbeit. Und wir erleben Solidarität. Und zwar auf allen Ebenen. 

In diese Überlegungen schließen wir die Kollegen in Losheim und Nonnweiler ganz bewusst ein. 

Das PDF der Resolution finden Sie hier.

 

 


Stadt Wadern© 2020