Company Logo
Foto: A. Treitz

Auf dieser Seite finden Sie alle derzeit geplanten Maßnahmen im Stadtgebiet.

 

Persönliche Termine im Rathaus können derzeit aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen nur nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen. Wir stehen Ihnen natürlich telefonisch zur Verfügung. Zur Einsicht von Bebauungsplänen rufen Sie entweder unter der 068715070 an oder klingeln Sie am Haupteingang (Marktplatz).

 

Ansprechpartner

Isabella Sicks
Tel.: 06871 507-452
isicks@wadern.de

Der Stadtrat Wadern hat in einer öffentlichen Sitzung am 24.03.2022 beschlossen für den Bereich „In der Hohlgaß“ in der Stadt Wadern, Stadtteil Wadrilltal eine Ergänzungsatzung gem. § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 BauGB aufzustellen. In gleicher Sitzung hat der Stadtrat dem Entwurf der Satzung zugestimmt und die öffentliche Auslegung beschlossen. 
Gem. § 34 Abs. 6 BauGB i.V.m § 13 Abs. 2 Satz Nr. 2 BauGB und § 3 Abs. 2 BauGB wird der Entwurf der Ergänzungssatzung öffentlich ausgelegt. 
Der Geltungsbereich der Satzung befindet sich am nördlichen Ortausgang von Wadrilltal und umfasst eine Größe von 898 m².
Das Planungsziel der Ergänzungssatzung „In der Hohlgaß“ liegt in der Einbeziehung von Flächen, die Bestandteil des Innenbereiches des Stadtteils werden soll. Durch die Planung wird zur Deckung des bestehenden allgemeinen Wohnbedarfs der Bevölkerung in Wadrilltal beigetragen.
Im Flächennutzungsplan ist die Fläche zum Teil als gemischte Baufläche ausgewiesen. Aufgrund der städtebaulichen Situation besteht die Möglichkeit den derzeitigen Außenbereich als im Zusammenhang bebauter Ortsteil festzulegen und gem. § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB die Außenbereichsfläche in den Innenbereich einzubeziehen. 
Der Planbereich ist durch umliegende Bebauung bereits anthropogen geprägt.
Die Öffentlichkeit kann sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung im Rahmen der öffentlichen Auslegung informieren und zur Planung äußern. 
Gem. § 3 Abs. 2 BauGB wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass der Entwurf der Ergänzungssatzung, bestehend aus Planzeichnung, den textlichen Festsetzungen, der Begründung und dem Grünordnungsbeitrag in der Zeit vom 20. Mai 2022 bis einschließlich 
20. Juni 2022 während der allgemeinen Dienststunden im Rathaus der Stadt Wadern. Zimmer C104, Marktplatz 13, 66687 Wadern, zu jedermanns Einsicht öffentlich ausliegt.
Während der Auslegungsfrist können Anregungen schriftlich, mündlich zur Niederschrift oder elektronisch per Mail an die Adresse stadt@wadern.de vorgebracht werden. 
Die Unterlagen können auch auf der Homepage der Stadt Wadern unter folgendem Link eingesehen werden:

ssl.wadern.de/service-rathaus/stadtentwicklung/bauleitplanung/


Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegeben Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über dem Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

Wadern, den 12.05.2022
Der Bürgermeister, Jochen Kuttler

Stadt Wadern© 2022