Company Logo
covid-19, Startseite

Drive-In-Schnelltestzentrum ab 5. Mai geöffnet

image-106584
Letzte Vorbereitungen: Bürgermeister Jochen Kuttler beim Ortstermin mit Testzentrumsleiter Wolfgang Heinz

Seit 5. Mai gibt es in Wadern ein neues Corona Drive-In Schnelltestzentrum. Corona-Schnelltests werden täglich, auch sonntags, durchgeführt. Aufgebaut ist das Testzentrum aus einer Container- und Zelteinheiten auf dem Platz vor der Herbert-Klein Halle in Wadern. Durchgeführt werden die Tests im Schnellverfahren (PoC-Antigen-Schnelltest) über einen Nasenabstrich.

Sachkundiges Personal aus Rettungssanitätern, Feuerwehren und medizinischen Berufen soll für einen reibungslosen Ablauf der Testungen sorgen. Getestet werden kann jeder, Jugendliche unter 18 Jahren allerdings nur mit Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Natürlich können auch Personen, die nicht motorisiert sind, vorsprechen.

Wer mit dem Auto vorfährt, wird im Auto sitzend getestet. Der Test kann somit fast vollständig kontaktlos erfolgen kann. Das neue Drive-In-Testzentrum ist ab 5. Mai 2021 täglich von 8 bis 20 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet. Die Zufahrt zum Testzentrum erfolgt über die Einfahrt zum Parkplatz hinter der Stadthalle (parallel zur Einfahrt zur HACO-Tankstelle). Ab hier gilt eine Einbahnstraßenreglung. Eine Zufahrt auf den Platz vor der Halle ist über den Nordring nicht möglich.

Wer dennoch gerne angemeldet zum Testen kommen möchte, kann dies online unter www.testzentrum-wadern.de erledigen.

Nach der Testung gibt es ein Formblatt mit QR-Code, über das nach maximal 30 Minuten durch Scannen mit dem Smartphone das Testergebnis abgerufen werden kann.

Das Drive-In-Schnelltestzentrum wird vom Losheimer Event-Manager Wolfgang Heinz betrieben. Auf Grund der Menge der zu erwartenden Testungen in den nächsten Monaten suchen er und sein Team noch Personal für das Testzentrum. Interessenten können sich formlos, auch vor Ort, melden.

 


Stadt Wadern© 2021